Home » Fachbeiträge

Alle Fachbeiträge

Personen an mehreren Geldautomaten

Bankräubern die Sicht vernebeln

Bankräuber sprengen gerne Geldautomaten, da dies schnelle Beute verspricht und dem Sicherheitspersonal wenig Reaktionszeit lässt. Um diese Straftaten zu bekämpfen, müssen Banken neue Sicherheitsmaßnahmen einführen – Kameras und Alarme allein können schnelle Zugriffe nicht verhindern. Effektiver ist die präventive Einbruchsvereitelung durch Vernebelungstechnik, die Einbrecher überrascht und zur Aufgabe zwingt.

PGM1 Anwendung

Einfallstor Glas – Einbruch im Wandel

Noch vor zehn Jahren waren Glasbruchmelder ein absolutes Muss in jedem durchdachten Sicherheitskonzept. Erstaunlicherweise neigen heute viele dazu, auf sie zu verzichten - eine Entscheidung, die auf falschen Annahmen beruht. Glasbruchmelder sind nach wie vor unverzichtbar und sollten als integraler Bestandteil einer umfassenden Sicherheitsarchitektur betrachtet werden.

Sicherheitsrisiken bei smarten Schließzylindern und wie man sie vermeidet

Sicherheitsrisiken bei smarten Schließzylindern und wie man sie vermeidet

Smarte Schließzylinder bieten Unternehmen zahlreiche Vorteile, wie die Möglichkeit, Zugriffsberechtigungen flexibler zu verwalten und ein automatisches Protokoll der Zutrittsaktivitäten zu erstellen. Allerdings birgt diese Technologie auch neue Sicherheitsrisiken, die Unternehmen im Auge behalten sollten.

Zaun

Herausforderungen bei der Freigeländesicherung: Wie kann man eine effektive Sicherheitsstrategie entwickeln?

Die Freigeländesicherung ist ein wichtiger Aspekt der Sicherheitsstrategie vieler Unternehmen und Institutionen, um unerlaubten Zugang und potenzielle Bedrohungen zu verhindern. Die Sicherung von Freigeländen ist jedoch nicht immer einfach und stellt Unternehmen oft vor Herausforderungen.

Mechanische Sicherheit – Einbrechern den Zugang bei Glastüren erschweren

Einbrechern den Zugang über Glastüren erschweren

Glastüren sind bei Einbrechern oft ein beliebtes Ziel, da diese vergleichsweise einfach zu zerbrechen sind und somit einen schnellen Zugang zum Inneren des Gebäudes ermöglichen. Um diesem Risiko entgegenzuwirken, kann die mechanische Sicherheit von Glastüren verbessert werden.

Objektschutz mit Video: Das muss bei dieser Sicherheitslösung beachtet werden

Objektschutz mit Video: Das muss bei dieser Sicherheitslösung beachtet werden

Der Schutz von Objekten, Gebäuden und Räumlichkeiten ist eine zentrale Aufgabe von Unternehmen, unabhängig von ihrer Größe oder Branche. Bei der Implementierung von Videoüberwachungssystemen gibt es allerdings einige Aspekte zu beachten, um eine zuverlässige und rechtskonforme Lösung zu schaffen. Unser Beitrag gibt eine Übersicht über die wichtigsten Aspekte.

Tür

Einbruchhemmende Tür

Eine Tür weist einbruchhemmende Wirkung auf, wenn sie die Eigenschaft hat, eine bestimmte Zeit (Widerstandszeit) dem Versuch zu widerstehen, sich unter Einsatz von körperlicher Gewalt und unter Zuhilfenahme von Werkzeugen gewaltsam Zutritt zu dem geschützten Raum oder Bereich zu schaffen (EN 1627:2011).

Resilienz und Verfügbarkeit der Videoüberwachung

Resilienz und Verfügbarkeit der Videoüberwachung

In der Sicherheitstechnik ist das Thema Verfügbarkeit wesentlich, schließlich sollen die relevanten Schutzziele eines Sicherheitskonzeptes auch bei Störungen und Ausfällen insbesondere der Stromversorgung funktionieren. Im behördlich oder anderweitig geforderten Bereich der Gefahrenmeldetechnik sind akkugestützte Inselsysteme seit Langem bewährt, im Bereich des IT-Systems Videotechnik ist das aber nicht so.