Home » News » Covestro zeichnet Partnerfirma Berkus für Sicherheitsleistung aus

Covestro zeichnet Partnerfirma Berkus für Sicherheitsleistung aus

Der "Kontraktoren Safety Award" des Leverkusener Werkstoffherstellers Covestro ging 2023 erneut an Berkus – nachdem der Isolierungstechnologie-Spezialist bereits 2018 mit dem begehrten Preis ausgezeichnet wurde. Covestro würdigte damit die herausragende Sicherheitsbilanz seiner Partnerfirma im vergangenen Jahr.

1 Min. Lesezeit
Safety Helmet
Foto: ©AdobeStock/Fluky

Die Berkus GmbH & Co. KG erhielt kürzlich den begehrten „Kontraktoren Safety Award NRW“ von Covestro, einer Anerkennung für ihre hervorragende Leistung im Bereich der Arbeitssicherheit. Covestro, ein Werkstoffhersteller mit Standorten in Nordrhein-Westfalen (NRW), würdigte die vorbildliche Unfallstatistik sowie die herausragenden Ergebnisse bei den Sicherheitsbegehungen und -zertifizierungen von Berkus. Wolfgang Pagani, Leiter des Contractors Managements NRW bei Covestro, überreichte persönlich die Auszeichnung an Richard Cebulla, den Geschäftsführer von Berkus.

Die Tätigkeiten von Berkus konzentrieren sich insbesondere auf die Unterstützung von Covestro an Standorten in Leverkusen und Dormagen. Sie sind spezialisiert auf Isolierungstechnologien und spielen eine entscheidende Rolle bei Instandhaltungsarbeiten und größeren Projekten. Insbesondere im letzten Jahr, in dem die Firma Berkus keinen einzigen Unfall verzeichnete, hat sie ihre Zuverlässigkeit und ihr Engagement für Sicherheitsstandards unter Beweis gestellt.

Covestro betonte die langfristige Partnerschaft mit Berkus, die seit über sechs Jahrzehnten besteht. Die Zusammenarbeit hat für Covestro strategische Bedeutung, da das Unternehmen eine klare Ausrichtung auf eine nachhaltige Zukunft und Kreislaufwirtschaft verfolgt. Die innovativen Lösungen von Berkus tragen maßgeblich dazu bei, die Produktionsanlagen von Covestro sicherer und effizienter zu gestalten.

Berkus bietet Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutzlösungen für verschiedene Industrieunternehmen an. Bei Covestro finden die innovativen Dämmsysteme von Berkus in zahlreichen Produktionsanlagen Anwendung, beispielsweise in Rohrleitungen oder Lüftungsanlagen. Berkus bekräftigte sein Engagement, Sicherheit als grundlegenden Bestandteil ihrer Arbeit zu betrachten und weiterhin erstklassige Sicherheitsstandards zu gewährleisten.

Der „Kontraktoren Safety Award NRW“ von Covestro wird jährlich an Partnerfirmen vergeben, die an den nordrhein-westfälischen Standorten des Unternehmens herausragende Sicherheitsbilanzen vorweisen und hervorragende Ergebnisse bei unangekündigten Sicherheitsbegehungen und -zertifizierungen erzielen.

Andere interessante News

intelligentes Gebäude

In modernen Gebäuden wird Cybersicherheit Herausforderung Nummer 1

Die E-Handwerke erweitern ihr umfangreiches Programm auf der „Light + Building“ um ein zusätzliches Highlight: Das "Forum Cybersecurity" thematisiert die Gewährleistung von Cyber-Sicherheit in intelligenten Gebäuden und die Herausforderungen der Digitalisierung für die E-Handwerke im Gebäudebereich. Besucher erwartet ein spannendes Vortragsprogramm.

Munition

Mit neuer Munitionsfabrik will Rheinmetall nationalen Sicherheitsvorsorge stärken

Rheinmetall plant einen bedeutenden strategischen Schritt zur Stärkung der nationalen Sicherheitsvorsorge. Der Technologiekonzern wird eine neue Fabrik am Standort Unterlüß in der Lüneburger Heide errichten, um die staatliche Unabhängigkeit bei der Munitionsversorgung weiter zu festigen.

Münchner Sicherheitskonferenz

MSC mit kontaktlosen Zugangskontrollsystemen von Veridos gesichert

Veridos präsentierte zum fünften Mal in Folge innovative Zugangskontrolltechnologien für die Münchner Sicherheitskonferenz (MSC), die vom 16. bis 18. Februar 2024 im Hotel Bayerischer Hof stattfand. Das Konzept umfasste komfortable Walk-Through-Portale sowie Zugangskarten der neuesten Generation. Optional wurde auch eine eigens entwickelte App für Smartphones angeboten.