Home » News » Cyber-Security-Trends, die KMUs auf dem Schirm haben sollten

Cyber-Security-Trends, die KMUs auf dem Schirm haben sollten

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sind aufgrund knapper Ressourcen und limitierten Fachpersonals besonders beliebte Ziele von Cyber-Kriminellen. Passives Verhalten ist keine Option mehr, da zu viel auf dem Spiel steht. Dieser Beitrag beleuchtet die aktuellen Bedrohungen für KMU und gibt Tipps zum Schutz dagegen.

1 Min. Lesezeit
Cyberkriminalität
Foto: ©AdobeStock/BillionPhotos.com

Ransomware-Angriffe und das sogenannte „Ransomware-as-a-Service“-Modell haben sich zu einer ernsthaften Bedrohung für Unternehmen entwickelt. Diese Angriffe werden durch die Verwendung von Generativer KI (künstliche Intelligenz), wie beispielsweise WormGPT und FraudGPT, noch komplexer und ausgefeilter. Diese KI-basierten Chatbots können auf der Grundlage von Malware-Daten trainiert werden, um täuschend echte Phishing-Mails zu erstellen, die speziell auf ihre Opfer zugeschnitten sind. Das bedeutet, dass die herkömmlichen Methoden der Erkennung und Abwehr von Phishing-Angriffen oft nicht mehr ausreichen.

In Anbetracht dieser Entwicklungen wird das Bewusstsein für Sicherheitstrainings in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) immer wichtiger. Regelmäßige und praxisnahe Schulungen, die kontinuierlich aktualisiert werden, sind entscheidend, um das Bewusstsein der Mitarbeiter zu schärfen und sie über die neuesten Bedrohungen aufzuklären. Nur so können Unternehmen effektiv gegen ausgeklügelte Angriffe geschützt werden.

Ein weiterer Bereich, der zunehmend an Bedeutung gewinnt, ist die Verwendung einer Software Bill of Materials (SBOM) als Teil der Cyber-Sicherheitsstrategie. Diese SBOM ist eine strukturierte Aufzeichnung aller Bestandteile einer Software und ihrer Beziehungen zueinander. Durch die Offenlegung von Fehlern und potenziellen Schwachstellen im Code hilft die SBOM dabei, die Sicherheit von Unternehmen zu erhöhen. Darüber hinaus verbessert sie die Transparenz in der Software-Lieferkette, indem sie die Partnerschaften für Unternehmen transparenter macht und die Entwicklung und Bereitstellung sicherer Software fördert.

Die steigende Anzahl von Cyberangriffen hat auch zu einem verstärkten Interesse an Cyber-Versicherungen geführt. Diese Versicherungen bieten Unternehmen Schutz vor den finanziellen Folgen von Cyberangriffen und Datenverlust. Glücklicherweise wird es für Unternehmen, einschließlich KMU, immer einfacher, eine Cyber-Versicherung abzuschließen. Dies ist eine positive Entwicklung, die Unternehmen dabei unterstützt, sich gegen die wachsende Bedrohung durch Cyberkriminalität abzusichern.

Allerdings wird der Markt für Cyber-Versicherungen zunehmend kompetitiv, was Unternehmen dazu zwingt, angemessene Sicherheitsmaßnahmen zu implementieren, um für den Versicherungsschutz qualifiziert zu sein. Es ist zu erwarten, dass Versicherungsunternehmen gestaffelte Richtlinien einführen, die es auch Unternehmen mit grundlegenden Sicherheitsmaßnahmen ermöglichen, eine angemessene Versicherungsdeckung zu erhalten. Dies unterstreicht die Bedeutung einer umfassenden und proaktiven Cyber-Sicherheitsstrategie für Unternehmen jeder Größe.

Dieter Kehl, Director Sales DACH bei OpenText Cybersecurity

Andere interessante News

Nahaufnahme von einem Fluchtplan und Rettungsweg

Klare Beschilderung der Flucht- und Rettungswege: Wartungsplaner im praktischen Einsatz

Lager gelten im Sicherheitsmanagement als Hochrisiko-Bereiche. Die aktuelle DGUV-Statistik zeigt, dass es über 86.000 meldepflichtige Unfälle im Lagerbereich gab, davon 60 tödliche. Um die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten, sollten entsprechende Maßnahmen ergriffen werden.

Feuermelder

Die Schlüsselelemente einer Brandmeldeanlage

Für Neueinsteiger in die Brandmelde- und Sicherheitstechnik kann es herausfordernd sein, die Unterschiede und Schlüsselelemente von Brandmeldeanlagen und Brandmeldezentralen zu verstehen. Eine Zertifizierung nach DIN 14675 ist erforderlich, um automatische Früherkennungssysteme zu planen, zu installieren und zu warten. Dieser Beitrag erklärt die Grundlagen einer Brandmeldeanlage, die Zertifizierungsphasen und die Bedeutung von Schulungen.

Cybersecurity and information or network protection. Future technology web services for business and internet project

Report: Gefahr bei cyber-physischen Systemen in Industrie und Medizin

Laut einem neuen Bericht von Claroty werden 38 Prozent der gefährlichsten cyber-physischen Systeme von herkömmlichen Schwachstellenmanagement-Ansätzen übersehen. Lösungen, die sich nur auf den CVSS-Score stützen, konzentrieren sich auf zu viele unwichtige Schwachstellen und vernachlässigen dabei hochriskante Assets, was ein erhebliches Sicherheitsrisiko darstellt.