Home » News » 12 Stücke Kuchen für Cybersicherheit

12 Stücke Kuchen für Cybersicherheit

Der CSK - Cybersecurity KRITIS Summit stellt am 24. und 25. April die beiden Themen Cybersecurity und KRITIS in den Mittelpunkt. Die kostenlose Online-Konferenz bietet dazu ein umfangreiches Programm.

1 Min. Lesezeit
CSK
Foto: ©AdobeStock/Song_about_summer

Der CSK – Cybersecurity Kritis Summit fokussiert vom 24. bis 25. April die beiden Themen Cybersicherheit und KRITIS.  Das bevorstehende Plenum Cybersecurity des CSK am 25. April verspricht ein aufschlussreicher Tag zu werden, der sich mit den neuesten Entwicklungen und Herausforderungen im Bereich der Cybersicherheit befasst. Die Veranstaltung wird mit einer wichtigen Keynote über die Auswirkungen der NIS-2-Richtlinie und des KRITIS-Dachgesetzes auf Unternehmen eröffnet.   

Im Rahmen des Tagesprogramms werden verschiedene Tracks angeboten, darunter einer zu Zero-Trust-Konzepten und Identity and Access Management (IAM), der die Wirksamkeit von Zero Trust hinterfragt und dessen Anwendung in SAP-Systemen, die Bedeutung von Transportkontrollen sowie das Management von Zertifikaten und Credentials als Säulen von Zero Trust beleuchtet. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der vollständigen Zugriffskontrolle durch Privileged Access Management (PAM).   

Ein anderer Track widmet sich der Angriffserkennung und präsentiert Lösungen und Strategien zur Erkennung und Abwehr von Cyber-Angriffen durch Managed Security Services, identifiziert die Top 10 operativen Technologie-Risiken basierend auf Risikoanalysen und diskutiert das Erkennen von Insider-Angriffen durch den Einsatz von Täuschungsstrategien (Deception).   

Zum Abschluss wird eine Keynote zum Thema Fachkräftemangel in der IT-Sicherheit gehalten, die wertvolle Erkenntnisse und mögliche Gegenmaßnahmen vorstellt, um diesem Mangel entgegenzuwirken. Dieser Tag bietet den Teilnehmern eine hervorragende Gelegenheit, sich über die neuesten Trends und Best Practices in der Welt der Cybersicherheit zu informieren und auszutauschen.

Hier geht es zum Programm https://csk-summit.de/ 

Andere interessante News

Nahaufnahme von einem Fluchtplan und Rettungsweg

Klare Beschilderung der Flucht- und Rettungswege: Wartungsplaner im praktischen Einsatz

Lager gelten im Sicherheitsmanagement als Hochrisiko-Bereiche. Die aktuelle DGUV-Statistik zeigt, dass es über 86.000 meldepflichtige Unfälle im Lagerbereich gab, davon 60 tödliche. Um die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten, sollten entsprechende Maßnahmen ergriffen werden.

Feuermelder

Die Schlüsselelemente einer Brandmeldeanlage

Für Neueinsteiger in die Brandmelde- und Sicherheitstechnik kann es herausfordernd sein, die Unterschiede und Schlüsselelemente von Brandmeldeanlagen und Brandmeldezentralen zu verstehen. Eine Zertifizierung nach DIN 14675 ist erforderlich, um automatische Früherkennungssysteme zu planen, zu installieren und zu warten. Dieser Beitrag erklärt die Grundlagen einer Brandmeldeanlage, die Zertifizierungsphasen und die Bedeutung von Schulungen.

Cybersecurity and information or network protection. Future technology web services for business and internet project

Report: Gefahr bei cyber-physischen Systemen in Industrie und Medizin

Laut einem neuen Bericht von Claroty werden 38 Prozent der gefährlichsten cyber-physischen Systeme von herkömmlichen Schwachstellenmanagement-Ansätzen übersehen. Lösungen, die sich nur auf den CVSS-Score stützen, konzentrieren sich auf zu viele unwichtige Schwachstellen und vernachlässigen dabei hochriskante Assets, was ein erhebliches Sicherheitsrisiko darstellt.