Home » News » Cy­ber­si­cher­heit in Zei­ten von Krieg, Kri­sen und Kon­flik­ten

CSK - CY­BER­SE­CU­RI­TY KRI­TIS SUM­MIT: Cy­ber­si­cher­heit in Zei­ten von Krieg, Kri­sen und Kon­flik­ten

Der CSK – Cybersecurity Kritis Summit widmet sich vom 24. bis 25. April den beiden Themen Cybersicherheit und KRITIS.

1 Min. Lesezeit
The depiction of cyber warfare background. generative AI
Foto: ©AdobeStock/busra

Der CSK – Cybersecurity Kritis Summit fokussiert vom 24. bis 25. April die beiden Themen Cybersicherheit und KRITIS. Am 24. April startet das Plenum  Cybersecurity mit einer Keynote über die Herausforderungen der Cybersicherheit in Zeiten von Krieg, Krisen und Konflikten eröffnet wird. Im Laufe des Tages werden verschiedene Thementracks angeboten, darunter ein Track zur Malware-Abwehr, der Einblicke in die Cybercrime-Trends des Jahres 2024 gibt und Strategien zur erfolgreichen Umsetzung von Cyber Security im selben Jahr vorstellt. Ein weiterer Fokus liegt auf mittelstandsgerechten SOC-Ansätzen für das M365-Universum und dem umfassenden Schutz entlang der gesamten Angriffskette. Ein zweiter Track widmet sich der Künstlichen Intelligenz und deren Einfluss auf die IT-Sicherheit, mit einer Keynote zu Bedrohungen und Schutzstrategien sowie Diskussionen über die Gefahren und Chancen durch KI in der Cyber Security. Es werden auch neue Angriffsvektoren und Detektionsmethoden vorgestellt, die durch KI-gesteuerte NDR ermöglicht werden, sowie die Rolle generativer Künstlicher Intelligenz in der Cybersicherheit beleuchtet. Den Abschluss bildet eine Keynote zur Integration von OT-Security in ein ganzheitliches Sicherheitskonzept.

Hier geht es zum Programm https://csk-summit.de/ 

Andere interessante News

Nahaufnahme von einem Fluchtplan und Rettungsweg

Klare Beschilderung der Flucht- und Rettungswege: Wartungsplaner im praktischen Einsatz

Lager gelten im Sicherheitsmanagement als Hochrisiko-Bereiche. Die aktuelle DGUV-Statistik zeigt, dass es über 86.000 meldepflichtige Unfälle im Lagerbereich gab, davon 60 tödliche. Um die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten, sollten entsprechende Maßnahmen ergriffen werden.

Feuermelder

Die Schlüsselelemente einer Brandmeldeanlage

Für Neueinsteiger in die Brandmelde- und Sicherheitstechnik kann es herausfordernd sein, die Unterschiede und Schlüsselelemente von Brandmeldeanlagen und Brandmeldezentralen zu verstehen. Eine Zertifizierung nach DIN 14675 ist erforderlich, um automatische Früherkennungssysteme zu planen, zu installieren und zu warten. Dieser Beitrag erklärt die Grundlagen einer Brandmeldeanlage, die Zertifizierungsphasen und die Bedeutung von Schulungen.

Cybersecurity and information or network protection. Future technology web services for business and internet project

Report: Gefahr bei cyber-physischen Systemen in Industrie und Medizin

Laut einem neuen Bericht von Claroty werden 38 Prozent der gefährlichsten cyber-physischen Systeme von herkömmlichen Schwachstellenmanagement-Ansätzen übersehen. Lösungen, die sich nur auf den CVSS-Score stützen, konzentrieren sich auf zu viele unwichtige Schwachstellen und vernachlässigen dabei hochriskante Assets, was ein erhebliches Sicherheitsrisiko darstellt.