Home » Management » Seite 7

Alle News

Keine Angst vor dem Smart Meter

Keine Angst vor dem Smart Meter

Smart Meter sind schon Realität. Ab 6.000 kWh Jahresverbrauch Strom – das entspricht einem größeren Einfamilienhaus – und für Liegenschaften mit „steuerbaren Verbrauchseinrichtungen“ wie Photo-Voltaik-Anlagen (PV) ab 7 kW und Wärmepumpen sind die intelligenten Messgeräte bereits Pflicht. Das betrifft etwa 20 Millionen Gebäude in Deutschland.

Münchner Sicherheitskonferenz: Tanja Gönner benennt Erwartungen der Industrie an die Politik

Münchner Sicherheitskonferenz: Tanja Gönner benennt Erwartungen der Industrie an die Politik

Auf der Münchner Sicherheitskonferenz (msc), die dieses Jahr ihren 59. Auftritt hatte, gaben die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) und der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) eine gemeinsame Auftaktveranstaltung. BDI-Hauptgeschäftsführerin Tanja Gönner sprach hier über „Krieg in Europa – Erwartungen der Industrie an die Politik“.

Neues Info-Blatt erschienen: Schutz vor Sabotage

Neues Info-Blatt erschienen: Schutz vor Sabotage

Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat jetzt im Rahmen seiner Informationsblätter zum Wirtschaftsschutz einen kleinen Ratgeber zum Thema Schutz vor Spionage herausgegeben. Sabotage stellt für viele Lebensbereiche eine ernst zu nehmende Gefahr dar. Politik, Verwaltung und das öffentliche Leben sind ebenso davon betroffen wie Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

Bundesinnenministerin Nancy Faeser

Disziplinarrecht: Extremisten fliegen schneller raus

Durch eine Reform des Disziplinarrechts lassen sich nun Extremisten schneller aus dem öffentlichen Dienst entfernen. Die Bundesregierung hat den von Bundesinnenministerin Nancy Faeser vorgelegten Gesetzentwurf beschlossen.

Akzeptanz von Gebäudesicherheits- und Zutrittssystemen steht und fällt mit dem Nutzerkomfort

Akzeptanz von Gebäudesicherheits- und Zutrittssystemen steht und fällt mit dem Nutzerkomfort

Mit dem verstärkten Eintritt der sogenannten Millennials sowie der Generation Z in die Arbeitswelt steigen die Erwartungen an einen reibungslosen Zugang zu Arbeitsplätzen. Wie aus dem „Top Security Trends Report 2023“ von Brivo hervorgeht, stehen dazu Smartphone-basierte und biometrische Zutrittslösungen als besonders nutzerfreundlich hoch im Kurs.

Cyber-physische Systeme: Sicherheitsforschung zahlt sich aus

Cyber-physische Systeme: Sicherheitsforschung zahlt sich aus

Cyber-physische Systeme wie Wasser- und Energieversorgung, vernetzte medizinische Geräte etc. sind heute fester Bestandteil des erweiterten Internet of Things (XIoT). Damit sind sie ebenso angreifbar, wie alle anderen Geräte im Netz. Ein neuer Report von Claroty zeigt nun die positiven Auswirkungen von mehr Schwachstellen-Forschung und höheren Investitionen der Anbieter auf die XIoT-Sicherheit.

Machine Learning

Wie Versicherungen mithilfe von KI vermeiden wollen, Geldwäsche zu unterstützen

Geldwäsche verbirgt sich bisweilen hinter harmlosesten Transaktionen. Selbst bei Versicherungen steigt die Zahl der Geldwäscheverdachtsmeldungen. Damit kein illegales Geschäft durchs Raster fällt, implementieren Versicherungen komplexe Prüfverfahren. Problem: Diese binden enorme personelle Ressourcen. Eine Lösung versprechen sich viele durch den Einsatz von KI.

Wasserstoff-Rohr

HANNOVER MESSE 2023: Energiesicherheit im Fokus

Klimawandel, Energieknappheit, unterbrochene Lieferketten, Fachkräftemangel – die Industrie hat heute mit vielen Herausforderungen gleichzeitig zu kämpfen. Die diesjährige HANNOVER MESSE will dafür die passenden Technologien und Lösungen vorstellen.

Trusted Site Infrastructure

TÜVIT aktualisiert Kriterienkatalog TSI.STANDARD

Zahlreiche Unternehmen müssen heute eine zuverlässige IT-Infrastruktur nachweisen. Mit Trusted Site Infrastructure (TSI) bietet TÜV Informationstechnik ein entsprechendes Prüfzeichen. Wegen Neuerungen in der europäischen Rechenzentrumsnorm DIN EN 50600 musste TÜVIT auch den TSI.STANDARD überarbeiten.

Neuer Forschungsgruppenleiter am am Weizenbaum Institut

Neuer Forschungsgruppenleiter am Weizenbaum Institut

Die Forschungsgruppe Digitalisierung und vernetzte Sicherheit am Weizenbaum Institut hat sich neu aufgestellt und einen neuen Leiter ernannt.