Home » News » Sicherheitspersonal besser qualifizieren

Sicherheitspersonal besser qualifizieren

Die Klüh-Gruppe erweitert ihr Engagement im Sicherheitsbereich und gründet mit Klüh Security eine eigene Akademie zur Aus- und Fortbildung von Sicherheitspersonal. Dabei konnte ein neuer Schulungs- und Fortbildungspartner gewonnen werden, der Expertise in den Bereichen Luftsicherheit, Gefahrgut und Personenschutz bietet.

1 Min. Lesezeit
Security Check
Foto: ©AdobeStock/asiandelight

Mit dem neuen Schulungsangebot richtet sich Klüh an alle Sicherheitsunternehmen, die ihre Einsatzkräfte qualifizieren möchten. Als Partner für die Ausrichtung der Schulungen soll die Rheinische Akademie für Sicherheit und Wirtschaft GmbH (RASW) fungieren. „Die RASW ermöglicht es uns, unsere Qualitätsführerschaft bei Sicherheitsdienstleistungen sicherzustellen und Marktpotenziale im Aus- und Weiterbildungsmarkt für Security-Personal insbesondere im Bereich Luftsicherheit zu heben“, so Axel Hartmann, Geschäftsführer Klüh Security.

Neben Luftsicherheitspersonal schult die RASW auch allgemeines Sicherheitspersonal in Waffensachkunde oder Brandschutz und bietet Ausbildungen über AZAV-Maßnahmen an (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung). Der Unterricht erfolgt sowohl in den Ausbildungszentren der neuen Sicherheitsakademie am Standort Düsseldorf als auch in den Niederlassungen in Köln und Ratingen. Zudem werden auch Online-Schulungen angeboten, um den Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden.

Die RASW legt besonderen Wert auf hohe Ausbildungsqualität und erbringt diese durch behördlich zertifizierte und zugelassene Trainer*innen, originalgetreue Nachbauten ausgewählter Kontrollstrecken sowie ein vom Luftfahrt-Bundesamt zertifiziertes Röntgenbilderkennungsprogramm zur Identifizierung gefährlicher Gegenstände. In den originalgetreuen Nachbauten können kritische Situationen realistisch durchgespielt werden, um die Ausbildung noch praxisnäher zu gestalten.

Die RASW stellt somit eine Ergänzung zu den Dienstleistungen von Klüh Security dar, die Sicherheit für hochsensible Bereiche der kritischen Infrastruktur anbietet. Die Verbindung zwischen Klüh Security und RASW ist ein weiterer Schritt, um qualitativ hochwertige und integrierte Sicherheitslösungen zukunftsfähig gestalten zu können.

Andere interessante News

Aerial view of water treatment factory at city wastewater cleaning facility. Purification process of removing undesirable chemicals, suspended solids and gases from contaminated liquid

Fit für den Ernstfall: Notfallhandbuch für die Wasserwirtschaft

Moderne industrielle IT-Systeme wie Prozessleittechnik, SCADA und Automatisierungstechnik sind unverzichtbar für industrielle Steuerungsnetze. Internetvernetzung für Fernwartung, Mobilfunkanbindung für Alarmmeldungen und Büronetzanbindung für Betriebsdaten sind entscheidend. Ein maßgeschneidertes Notfallhandbuch von SEGNO erlaubt die Vorbereitung auf Ausfälle oder Cyberangriffe.

Businessman plan graph growth increase of chart positive indicators in his business

Markt für elektronische Sicherheitstechnik verzeichnet Umsatzplus

Die deutsche Sicherheitstechnikbranche trotzt den Herausforderungen und verzeichnet im Jahr 2023 ein moderates Wachstum. Alle Gewerke konnten zulegen, besonders stark Videosysteme und Zutrittskontrolllösungen.

Auf der Security Essen präsentieren vom 20. bis 23. September 2022 Aussteller aus 36 Nationen ihre Innovationen aus den Bereichen „Dienstleistungen“; „Zutritt, Mechatronik, Mechanik und Systeme“; „Perimeter“; „Video“, „Brand, Einbruch und Systeme“ sowie „Digital Networking Security“.

Security Essen feiert 50-jähriges Jubiläum

Vom 17. bis 20. September 2024 findet in Essen die Security statt. Die Leitmesse für Sicherheit feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum und erwartet rund 500 Aussteller aus über 30 Nationen.