Home » News » VicOne erhält DEKRA-Zertifizierung für Cybersicherheit im Automobilsektor

VicOne erhält DEKRA-Zertifizierung für Cybersicherheit im Automobilsektor

DEKRA hat VicOne, eine Tochter von Trend Micro, mit dem ISO/SAE 21434-Zertifikat für Cybersicherheit im Automobilsektor ausgezeichnet. Nach der ASPICE CL2-Zertifizierung im letzten Jahr bestätigt dies VicOnes Engagement für internationale Standards. Die Zertifizierung macht VicOne zu einem wertvollen Partner für Zulieferer und hilft, Kosten in der E-Fahrzeug-Entwicklung zu senken.

1 Min. Lesezeit
Smart car circuit board wifi chip connected vehicle concept
Foto: ©AdobeStock/beebright

Der ISO/SAE 21434 Standard, entwickelt von der ISO und SAE, unterstützt die UN-Verordnung über Cybersicherheit in Fahrzeugen (UN R155). Diese Norm legt Anforderungen an das Cybersecurity-Risikomanagement für elektronische Systeme in Fahrzeugen fest, von der Konzeption bis zur Entsorgung. Die Einhaltung dieses Standards hilft Automobilherstellern und -zulieferern, gesetzliche Anforderungen zu erfüllen.

Während der heutigen Zeremonie nahm Max Cheng, CEO von VicOne, die Zertifizierung von Aaron Lee, Geschäftsführer von DEKRA Taiwan, entgegen. Aaron Lee betonte, dass Cybersicherheit in der IoT-Ära für vernetzte und intelligente Fertigungsprozesse unerlässlich ist. International zertifizierte Software-Tools und -Lösungen sind der beste Weg, um Entwicklungs- und Produktionskosten zu senken.

Max Cheng erklärte, dass VicOne seit langem erstklassige Cybersecurity-Produkte entwickelt, um die Sicherheit vernetzter Fahrzeuge zu gewährleisten. Die ISO/SAE 21434-Zertifizierung, nach der ASPICE CL2-Zertifizierung im letzten Jahr, beweist die hohe Entwicklungsqualität von VicOne und stärkt deren Ruf bei Automobilherstellern und Zulieferern weltweit.

Bisher konzentrierte sich die Automobilindustrie auf funktionale Sicherheit gemäß ISO 26262. Mit dem Wachstum von vernetzten und elektrischen Fahrzeugen sind neue Herausforderungen in der Informationssicherheit entstanden. Die Einhaltung der ISO 21434-Norm zeigt VicOnes Engagement für Cybersicherheit und stärkt Vertrauen und Wettbewerbsfähigkeit in der Automobilbranche.

VicOne ISO Cheng Lee
VicOne_ISO_Cheng-Lee

Aaron Lee (rechts), Geschäftsführer von DEKRA Taiwan, überreicht das ISO/SAE 21434-Zertifikat an Max Cheng (links), CEO von VicOne.

Andere interessante News

Ball im Netz

Fußball-EM 2024: Faeser stellt Sicherheit in den Fokus

Bundesinnen- und Sportministerin Nancy Faeser sieht Bund, Länder und Ausrichterstädte gut vorbereitet für die Fußball-Europameisterschaft UEFA EURO 2024 in Deutschland.

Fire extinguisher, A close-up view of a red fire extinguisher tank in a building, representing concepts of fire safety equipment for security protection, prevention of emergencies,

Der bvfa auf der FeuerTrutz in Nürnberg

Der bvfa – Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. teilt sein Wissen zu verschiedenen Brandschutzthemen auf der Fachmesse FeuerTrutz am 26. und 27. Juni 2024 in Nürnberg.

Megaphone used for emergency alarms on the ship

Fachwissen und Kompetenz für die Planung und Projektierung von Sprachalarmanlagen

Die Arbeit an einer Sprachalarmanlage (SAA) erfordert höchste Fachkompetenz, um die Anforderungen der DIN 14675 zu erfüllen. Planer, Errichter und Betreiber können sich bei der Unternehmensberatung Wenzel beraten lassen. Die DIN-14675-Experten unterstützen bei der Zertifizierung und bieten passende Online-Schulungen an.